Flexibilität in der Produktentstehung

Beschreibung

Der Forschungsschwerpunkt Flexibilisierung der Produktentstehung in der Fahrzeugindustrie stellt ein Prozess- und Organisationsframework auf, welches Unternehmen die kontinuierliche Integration von neuen Technologien und Geschäftsmodellen in den Fahrzeuglebenszyklus ermöglicht.

Ausgangssituation

  • Ganzheitliche Absicherungsprozesse für das Gesamtsystem Fahrzeug verhindern eine flexible Integration neuer Technologien

  • Beschreibung und Aufbereitung der jeweiligen Lebens- und Entwicklungszyklen, unterschiedlicher Systemkomponenten von Fahrzeugen

  • Exakte Beschreibung der Schnittstellen und Wechselwirkungen unterschiedlicher Systemkomponenten des Fahrzeugs

  • Heterogene Systemlandschaften im Unternehmen

  • Mangelnde Verknüpfung von Informationen und Wissen aus unterschiedlichen Fachbereichen

Konzept

  • Entwicklung eines Prozessmodells, welches die kontinuierliche Einbindung neuer Innovationen und Geschäftsmodelle in den Fahrzeuglebenszyklus ermöglicht

  • Erarbeitung neuer Absicherungsstrategien für neue Technologien, Infrastruktur und Geschäftsmodelle

  • Crossfunktionale Vernetzung von Unternehmenswissen und Daten zur Flexibilisierung der Produktentwicklung