Präventive Lifecyclequalität

Beschreibung

Die Erreichung einer hohen Qualität entlang des gesamten Produktlebenszyklus ist essentielle Voraussetzung für eine hohe Kundenzufriedenheit. Neben der Erfüllung von Kundenanforderungen ist insbesondere die Vermeidung von zumeist teuren Rückrufkampagnen aufgrund von Qualitätsproblemen zentrales Qualitätsziel. Mit einer zielgerichteten Erhebung und Auswertung von Felddaten können wertvolle Erkenntnisse von Fahrzeugen im Feld gewonnen werden und unmittelbar in Veränderungen im Produktentstehungsprozess einfließen.

Ausgangssituation

  • Zunehmende Verschärfung der Wettbewerbssituation durch bereits etablierte Automobilhersteller und durch neue Akteure aus der Informations- und Kommunikationsbranche

  • Kaum konsequente und systematische Datenerfassung sowie Aufbereitung für die Weiterverwendung von Feldqualitätsdaten

  • Weltweit steigende Anzahl von Produktrückrufen

Konzept

  • Anwendung von Trend- und Prognosemodellen zur frühzeitigen Identifikation von Qualitätsproblemen und Ableitung von Handlungsempfehlungen

  • Bereitstellung von Auswertungsmethoden zur Wissensgenerierung und Herleitung transparenter Entscheidungsfindung für qualitätsverbessernde Maßnahmen im gesamten Lifecycle