Over-the-Air-Updates

Softwareupdates Over-the-Air (OTA) bieten der Automobilindustrie die Möglichkeit, neue Funktionalitäten einfach und bequem in bereits verkaufte Fahrzeuge einzuspielen und Wartungsmaßnahmen effizient durchzuführen.

Das AQI hat die aktuellen weltweiten Aktivitäten hinsichtlich OTA-Updates untersucht, gesetzliche Rahmenbedingungen betrachtet, daraus einen ganzheitlichen OTA-Sollprozess erarbeitet und das Prozessmodell durch Simulation verschiedener Use-Cases validiert.

Projektbericht "Softwareupdates Over-The-Air I [deutsch], September 2017
Projektbericht "Softwareupdates Over-The-Air II"
 [deutsch], Dezember 2018

Den VDA-Arbeitskreis „Softwareupdates/OTA“ hat das AQI wissenschaftlich begleitet. Der daraus resultierende VDA-Band „Rückrufmanagement mittels Over-the-Air-Updates“ befindet sich derzeit in der Gelbbandphase.

https://www.vda-qmc.de/publikationen/gelbdrucke/